Your browser does not support JavaScript!
Black Forest Quad Homepage
Mit Onlineshop!
Beratung zum Quad und Side-By-Side kaufen.

Quad, ATV & Side-By-Side - Unser Ratgeber zum Kauf.

Vom Einsteigerfahrzeug bis zum "Ready to Race"

“Die Auswahl an Quad, ATV und UTV (Side-By-Side) ist groß. Wir von BLACK FOREST QUAD ® geben Ihnen mit dem folgenden Kaufberater eine erste Hilfe, um das für Sie passende Fahrzeug zu finden. Es handelt sich bei allen von uns angebotenen Modellen um Markenfahrzeuge mit deutscher Herstellervertretung und den damit verbundenen Service- und Garantieleistungen. Die Kriterien für die Zuordnung der Kategorien sind: Das Einsatzgebiet, Preis/Leistung und die allgemeine Ausstattung.
Eine ganz grobe Vorauswahl lässt sich mit der Frage "Quad oder ATV" treffen. Wollen Sie über die Landstraßen fegen, Ihr Fahrzeug als Motorradersatz nutzen? In die Kiesgrube oder auf die Sandpiste damit? Dann sind Sie eher ein Quad-Typ. Wenn Sie ein reines Nutzgefährt für den Arbeitseinsatz, ein Tourenfahrzeug oder eines fürs Abenteuer im Gelände suchen, wenn Sie eher das Befahren extremer Strecken als das schnelle Umherheizen interessiert, sind Sie bei einem All Terrain Vehicle (ATV) richtig. Eine weitere Kategorie bilden die 2- oder 4-sitzigen 4x4 Offroadfahrzeuge mit Ladefläche, genannt Side by Side, SSV (Sports Side-by-Side Vehicle), ROV (Recreational Off highway Vehicle) oder UTV (Utility Task Vehicle). Die überragende Geländetauglichkeit nebst geringem Gesamtgewicht weisen diese Fahrzeuge als idealen Gefährten oder Arbeitsgeräte fernab befestigter Wege aus.
Natürlich stehen wir auch persönlich für Sie zur Verfügung und beraten Sie vor Ort, um das für Sie passende Fahrzeug zu finden. Keine Zeit oder zu weit weg? Die Lieferung Ihres Fahrzeugs erfolgt kostengünstig, schnell und sicher!”

Kategorien | Quad/ATV & Side-By-Side
Kategorie Sport ATV
Enduro-Sport Quad, 4x4-Sportquad, Mudracer

Draufsitzen, Gas geben und dann ab mit der Lucy... Wer über die Landstraßen und Sand- oder Kiespisten heizen will, ist hier richtig. Diese Sportraketen überzeugen mit genialer Optik und ausgereifter und durchdachter Konstruktion. Die Allrad-Sportler sind dabei für alle, die sich nicht zwischen Sport- und extremem Geländeeinsatz entscheiden können oder wollen. Die meisten Modelle sind bereits ab Werk perfekt für den sportlichen Einsatz auf der MX-Piste oder im Offroadgelände ausgestattet. Diese Modelle der Kategorie 'Feuer unterm Hintern' sind zwischen 100 und 130 km/h schnell, haben Leistungen von 50-90 PS und kosten zwischen 9.500 und 19.000 Euro.”

A


Yamaha 700 R

B


Can-Am Renegade 570 Xxc

C


Can-Am MudRacer 1000

Kategorie Midrange ATV
4x4 Offroad, Abenteuer, gewerblicher (Arbeits-)Einsatz

“Es darf bei diesen ATVs schon einmal zur Sache gehen: Sie sind aufgrund ihrer hohen Zuladung für Gepäck absolut tourentauglich und bieten auch zwei Personen Platz. Auf Feld- und Waldwegen sind die Modelle ideal und mit Straßenreifen auch auf Landstraßen perfekt. Mit Geländebereifung und dank ihrer ebenfalls perfekten Offroadtechnik (Sperrdifferentiale, zuschaltbarer Allrad, Einzelradaufhängung, Geländeuntersetzung) sind die Fahrzeuge auch im Spaß- und Abenteuerbereich treue Gefährten. Durch die sehr stabile Gesamtkonstruktion und die Anhängekupplung wird aus dem Touren- dann auch schnell ein ernstzunehmendes Nutzfahrzeug. Alle ATVs lassen sich mit zahlreichem Zubehör für nahezu jeden Einsatz auf- und umrüsten. Die Daten: 90-120 km/h - 30-50 PS - 7.000 bis 10.000 Euro.”

A


Can-Am Outlander 450

B


Can-Am Outlander 570 Max

C


Yamaha Grizzly 450

Kategorie Bigbore ATV
4x4 Königsklasse, Arbeiten, SUV

“Leistung, Hubraum, Drehmoment - bei dieser Kategorie steht die Kraft und damit der Nutzfaktor im Vordergrund. Trotzdem oder gerade deshalb sind auch diese Modelle vollkommen tourentauglich und bestens für zwei Personen geeignet. Ebenfalls mit Geländebereifung und perfekter Offroadtechnik (Sperrdifferentiale, zuschaltbarer Allrad, Einzelradaufhängung, Geländeuntersetzung) sind die Fahrzeuge auch im Spaß- und Abenteuerbereich treue Gefährten. Beeindruckend auch die Daten: Mit Beschleunigungswerten eines Sportlers und bis zu 1000ccm Hubraum lassen diese Modelle keine Zweifel am Status 'Königsklasse' aufkommen. Die Daten: 110-130 km/h - 50-90 PS - 10.500 bis 18.000 Euro.”

A


Can-Am Outlander 650

B


Yamaha Kodiak 700

C


Can-Am Outlander 1000 Max

Kategorie Utlity SXS
Arbeit/Gewerbe UTV (Side-By-Side)

“Für die Arbeit mit bequemem Ein- und Ausstieg, einer kippbaren Ladefläche mit höchster Zuladung und extremster Geländegängigkeit gibt es genau diese Fahrzeugkategorie. Zu Sicherheit sind alle Modelle mit stabilen Überrollkäfigen versehen. Die Modellvielfalt ist groß: Vom 3-sitzigen Allrounder, über das 6-rädrige Arbeitsgerät bis hin zu Spezialversionen mit Elektroantrieb oder Dieselmotor. Mit leistungsfähiger Geländebereifung, Sperrdifferentialen, zuschaltbarem Allrad, Einzelradaufhängung, Servolenkung und Untersetzung gibt es für diese Fahrzeuge auch mit hoher Zuladung und mit hoher Anhängelast ein zügiges Durchkommen. Die Daten: 60-120 km/h - 50-70 PS - 15.000 bis 27.000 Euro.”

A


Can-Am Traxter

B


Can-Am Commander 1000 Max

C


Yamaha Viking 700

Kategorie Sport SSV
Sport Side-by-Side (SXS)

“Echte Allradsportler mit extremen Federwegen, starken (turbogeladenen) Motoren bilden diese Fahrzeugkategorie. Alleine für das Abenteuer abseits der Straßen oder den Einsatz bei Sportveranstaltungen wurden diese Modelle entwickelt. Ebenfalls mit Sperrdifferentialen, zuschaltbarem Allrad, Einzelradaufhängung, Servolenkung und Untersetzung ausgestattet, bieten diese Modelle das ultimative Offroad-Sporterlebnis für Fahrer und Beifahrer. Die Daten: 90-150 km/h - 50-140 PS - 17.000 bis 27.000 Euro.”

A


Can-Am Maverick X3 Turbo

B


Yamaha YXZ 1000R

C


Yamaha Wolverine R-Spec

Kategorie Ready to Race
Quad, ATV & Side-by-Side für den Rennsport

“Rennfahrzeuge gibt es nicht von der Stange – Die Fahrzeuge dieser Kategorie werden anhand unserer eigenen, jahrelangen Rennerfahrung entwickelt und aufgebaut. Der Erfolg eines guten Umbaus basiert auf zwei Säulen: Haltbarkeit und Mehrleistung. Geringer Verschleiß, Wartungsaufwand und hohe Teileverfügbarkeit bilden die Säule der Haltbarkeit. Und die Leistungssteigerung schließt alle Effekte ein, um schneller um die Kurven zu kommen, besser zu beschleunigen und später bremsen zu müssen... Die Daten: 130-160 km/h - 60-90 PS (Quad) - 120-200 PS (SxS).”

 

Renegade Baja&Rallye
 

Yamaha 700 Dakar
 

Maverick Racing
 

Yamaha YXZ Race-Ready

Sie möchten bei uns ein Fahrzeug kaufen, finanzieren oder leasen?
Abteilung Verkauf
Telefon: +49 (0)761 - 5932-319 (Fax -732)
E-mail: info@blackforestquad.de

© 2002-2017 BLACK FOREST QUAD® | facebook | Youtube | Sitemap | AGBs | Datenschutz | Impressum